Seitenpflege und/oder Aktualisierung ist endgültig und vollständig eingestellt.




 

 

 Wider der Denkweise "Weil nicht sein kann, was nicht sein darf"

 

 

WirtschaftUSASonstigesNEWSBIG BROTHERGraphikenSitemap/SucheLinksGaeste/KontaktImpressumDisclaimer

 

 

Auf ein Wort:
Was ist unser Geld? Wo kommt es her? Was steckt dahinter? Was für eine Rolle spielt der Staat dabei? Warum muß stetiges Wachstum sein? Woher kommen die horrenden Staatsschulden und warum gibt es sie überhaupt? Schon mal was vom »Debitismus« gehört ? etc. pp.

So harmlos diese Fragen vordergründig zu sein scheinen, so viel Überraschendes - und Erschreckendes - stellt sich bei einer tiefgründigeren Betrachtung derselben ein.

Wissen sie beispielsweise, das es sich bei unserem Geld im Prinzip um "bessere"
black01_next.gifSchuldscheine handelt?  Nein?? Das ALLES GELD SCHULDEN SIND? Nein? Hört sich im ersten Moment zugegebenermaßen nicht übermäßig bemerkenswert an, ist bei genauerer Betrachtung der Konsequenzen aber geradezu eine Unglaublichkeit!!

Dies - und natürlich vieles mehr wie z.B. die "Friedenspolitik" der USA und sonstiges Wissenswertes und Interessantes - wird hier versucht darzustellen !! Die möglichen Folgen werden ihnen nicht gefallen, aber eines sollte klar sein, black01_next.gif»dies« ist einfach keine Lösung !!

(25.01.09)

In eigener Sache: »Abschied«

(17.03.09: Kleine Ergänzung des Dankes)

Als zentrales Element der Seite, möchte ich vielleicht die »NEWS« bezeichnen. Dort werden regelmäßig einleitend erwähnte Themenkomplexe vorgestellt und behandelt. Zum besseren Verständnis sollte vorher jedoch auch in den restlichen Seiten gestöbert werden!! Dort werden eigentlich schon alle wichtigen Prinzipien erläutert.

Zum "Einstieg" sei an dieser Stelle zunächst mal nur die »Schuldenuhr« der Staatsverschuldung der Bundesrepublik Deutschland vorgestellt. Der Zuwachs beträgt momentan (seit Anfang 2008) 474 Euro pro Sekunde.

Die überschlägliche Staatsverschuldung der BRD:

Detailierteres können sie hier einsehen:
SCHULDENUHR black01_next.gif

 

 Besucher seit 24.04.2002